Über mich


Hallo ihr Lieben!

Mein Name ist Stefanie Noé, ich bin 30 Jahre alt und komme aus dem kleinen Dorf St.Julian in der schönen Pfalz. Von Beruf bin ich Dipl.-Chemikerin und unterrichte zur Zeit die Fächer Chemie und Physik an einer Haupt- und Realschule in Birkenfeld. Das ist etwas vollkommen anderes als mein Hobby. Denn ich backe und dekoriere Torten für mein Leben gerne. 




Ich habe schon immer gerne gebacken. Mit meiner Mama und mit meiner Oma, von der ich besonders viele Rezepte übernommen habe. Der Duft von Kuchen oder frisch gebackenem Brot versetzt mich direkt in meine Kindheit zurück. Damals haben meine Schwester und ich auch immer gerne genascht und die Rührschüssel auslecken gehört heute noch dazu. Diese Rührschüssel gehörte damals noch zu der Küchenmaschine meiner Oma, heute benutze ich sie.




Während meines Auslandssemesters in Schottland 2009 fand ich direkt an meiner Bushaltestelle zur Universität einen ganz tollen Motivtortenladen in Edinburgh. Ich war sofort begeistert von dem eindrucksvollen Schaufenster. Neben einer riesengroßen Dönertorte befand sich eine zweistöckige Louis-Vuitton-Koffer-Hochzeitstorte. Ich habe meiner Schwester versprochen, wenn sie einmal heiratet, backe ich ihr diese Torte. 





Mittlerweile sind 4 Jahre vergangen, mein Studium habe ich abgeschlossen, Schottland habe ich seitdem leider nicht mehr besucht, aber meine Schwester hat geheiratet und bekam eine wundervolle vierstöckige (naja, keine Louis-Vuitton-Torte) Hochzeitstorte von mir gebacken. 
 



Ich habe mich nämlich 2011 endlich mit der Tortendekorationskunst auseinandergesetzt und mich bereits an über 200 Torten versucht. Ich versuche das traditionelle Backen mit der modernen Dekorationskunst zu verbinden. Rezepte von meiner Oma mit Fondant überzogen. Lecker und etwas für das Auge.

Meine erste Torte, die ich je gemacht habe, war eine Katzentorte nach Betty's Sugardreams für meinen Schwager. Wir sind nämlich eine katzenliebende Familie. Ich selbst lebe mit zwei Schmusekätzchen namens Coco Chanel und Nelly Sachs zusammen.




Seit 2013 gebe ich Tortendekorationskurse für Anfänger und Fortgeschrittene und fertige Zuckerdekorationen auf Wunsch an. Wer Interesse hat, kann gerne mit mir Kontakt aufnehmen.





 
 Außerdem erschien im Februar 2015 mein erstes Buch "Crazy Cake Design" im Compact Verlag. Dort stelle ich euch Basics rund um Motivtorten sowie Schritt für Schritt Anleitungen für mehrere Tortenprojekte vor.




























 



Mein zweites Buch "More Crazy Cake Design" durfte ich dann schon dieses Jahr im Juni in den Händen halten. Es ist nach wie vor für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und zeigt neue Techniken um eine Torte individuell zu designen.


 






















Ich entdecke jeden Tag aufs Neue, wie vielseitig bunt und verrückt mein Hobby sein kann. Torten können Menschen glücklich machen, sie können einem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und das Beste daran ist, dass so ein kleines selbstgemachtes Geschenk, nicht im Schrank verstaut oder umgetauscht werden muss, es kann einfach verspeist werden!





Beiträge über mich und mein Hobby:


Beitrag in der SWR Landesschau RP:


Beitrag bei DASDING vor Ort:

  https://www.youtube.com/watch?v=cEmXO7xK9bU


Artikel in der Rheinpfalz:


VOX Tortenschlacht:
Ich freue mich über jedes Interesse von euch. Wenn ihr Fragen habt, dann schreibt mir doch unter den Blog oder eine Email an crazybacknoe@gmail.com. 
Auch findet ihr mich bei Facebook und Instagram. Auch dort freue ich mich über jedes Kommentar, Gefällt mir und ♥.

Wer nichts mehr von mir verpassen möchte, kann auch meine App auf seinem Smartphone installieren.








Zuckersüße Grüße, 
eure Crazy BackNoé Stefanie