Sonntag, 9. Oktober 2016

Junggesellinnenabschied im Hause BackNoé

Guten Morgen ihr Lieben,

ich sende euch Süße-Morgen-Grüße aus meinem kuscheligen Bett :-) Ich glaube, ich verbringe diesen Sonntag auch hier drin! Die Woche war sehr anstrengend. Neben Praktikumsbesuchen und einem Kurs, hat mich die Grippe heimgesucht und ist noch nicht verschwunden. Deswegen wird heute auskuriert. 

Gestern war ein sehr schöner, aber auch anstrengender Kurstag. 13 Mädels und die kleine 5 Wochen junge Mathea traten die Reise vom Hünsrück in den Tortendekorationskeller an. Es wurde das Junggesellinnendasein der lieben Elisa gefeiert. 

Mit einem Gläschen Sekt und ein paar Häppchen lässt sich eine Torte doch gleich viel besser dekorieren. 



In der kurzen Zeit von nur 4 (!!!!) Stunden, in denen der Kuchen einganachiert, eingedeckt und dekoriert wurde, enstanden tolle Torten. Schaut sie euch selbst an:












Leider habe ich vor lauter Stress 3 Torten nicht fotografiert, die hier nun fehlen. Ich hoffe, ich bekomme noch Bilder der Kunstwerke, damit ich sie einfügen kann. Aber natürlich gab es noch das Gruppenfoto der Damen:




Es war ein lustiger und arbeitsreicher Nachmittag. Ich habe wieder ganz nette Menschen kennengelernt und freue mich schon, von dem ein oder anderen Bilder zu bekommen, wenn wieder einmal geknetet und modelliert wird. 

Wer mir seine Kunstwerke zeigen möchte, kann mir gerne eine Email schreiben: crazybacknoe@gmail.com
Oder bei Facebook oder Insta schreiben.

Habt einen gemütlichen Sonntag,
eure müde aber zufriedene Stefanie