Samstag, 28. Februar 2015

Nougat - Nuss - Cookies ♥

Wie ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich im Cookies Fieber. 
Jedes Mal, wenn ich nervös bin oder ich mich in Panik rede (ja, das kommt so manches Mal bei mir vor), muss ich mich in die Küche stellen, Eier aufschlagen und mit dem Rührbesen umherwirbeln und schon geht es mir besser. 
Kennt ihr das Gefühl auch?
Ich kann definitiv sagen: Backen entspannt und macht glücklich!
Deswegen hab ich heute auch wieder etwas gebacken. 
Cookies sind lecker, jeder mag sie und sie gehen schnell. Also, hier wieder ein leckeres Rezept:
Zutaten: (für ca. 35 Stück)

2 Eier
250 g Butter
125 g Zucker
125 g brauner Zucker
1 Pck Vanillezucker
500 g Mehl
1,5 TL Backpulver
1 TL Salz
80 g gehackte Macadamianüsse
250 g Nougat
Zubereitung:
Butter schaumig rühren, Zucker und Eier unterrühren. Mehl, Salz und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Anschließend Nüsse und Nougat in kleinen Stücken unterkneten. Kleine Häufchen (Durchmesser ca. 3 cm) rollen und etwas platt drücken. 

160 °C Umluft, ca. 12 min





So, jetzt kann ich mich wieder entspannt zurück legen. 
Was macht ihr, wenn ihr im Stress seid und euch entspannen wollt?
Eure Stefanie

Mittwoch, 25. Februar 2015

Kaffeeklatsch mit Buchvorstellung in Kusel

Am verkaufsoffenen Sonntag findet in der Buchhandlung Wolf in dem schönen pfälzischen Kusel eine Signierstunde mit Kaffeeklatsch statt. 

Ich werde dort mit Leckereien, Torten zum Anschauen, meinem Buch und ganz viel Dekorationsmaterial da sein. Ich zeige euch nicht nur mein Buch, sondern auch wie man Eulen, Rosen etc. modelliert.




Ich würde mich freuen, euch dort anzutreffen.

Für alle, die die Adresse brauchen:

Buchhandlung Wolf
Marktstraße 13
66869 Kusel
Rheinland-Pfalz

Eure Stefanie

Montag, 23. Februar 2015

Crazy Cake Design - die erste Woche ♥

Hallo meine Lieben,

die erste Woche, in der mein erstes Buch "Crazy Cake Design" zu kaufen ist, geht erfolgreich zu Ende. 

Ich möchte mich bei euch auf diesem Wege bedanken. Ich habe tolles Feedback, konstruktive Kritik, ganz fabelhafte Bilder und so viele lieben Nachrichten erhalten. DANKESCHÖN!




Da ich euch ja immer auf dem Laufenden halten möchte, hier ein paar Neuigkeiten:
Im Amazon-Verkaufsrang stand es zwischenzeitlich auf Platz 448 von 6 Mio. Büchern!!! Das ist der absolute Wahnsinn... Leider hab ich davon kein Bild gemacht, deswegen hier das aktuelle Bild von Platz 686. 




Für alle, die es gerne kaufen möchten, gibt es hier Links zu den Online Shops:


Und hier noch ein Bild von der lieben Caroline, die bereits das Schäfchen aus dem Buch nachmodelliert hat. Ich finde es zuckersüß.




Und genau das ist der Grund, der mich glücklich macht. Wenn ich solche liebe Nachrichten und tolle Bilder bekomme, weiß ich, dass ich etwas richtig gemacht habe. Vielen Dank an Caroline und alle anderen, die mir in den letzten Wochen so positives Feedback gegeben haben.

Schickt ihr mir eure Bilder? 
Von was Nachmodelliertem? Von euch mit dem Buch?
Ich würde darüber gerne ein Album bei Facebook anlegen, gerne mit Verlinkung!

Dankeschön,
eure Stefanie

Sonntag, 22. Februar 2015

Baumstriezel - selbst gemacht!

Hallo meine lieben Zuckerschnuten,

kennt ihr den ungarischen Baumkuchen, auch Baumstriezel genannt? Ich liebe diese Leckerei!

Und das schon seit einiger Zeit. Als ich vor Jahren auf dem Europäischen Bauernmarkt ganz in meiner Nähe war und die ewig lange Schlange an dem ungarischen Stand sah, konnte ich es nicht verstehen, bis ich selbst einen probiert hatte.



Es ließ mich einfach nicht los, das musste doch auch irgendwie zu Hause funktionieren.
Letzten Sonntag hat es mich gepackt und ich habe einfach mal einen Hefeteig gemacht.

Rezept Hefeteig:

500 g Mehl
1 Prise Salz
100 ml Milch
1 Pck Vanillezucker
30 g Hefe (1 Päckchen)
2 Eier


Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung machen. Milch erwärmen und in die Vertiefung geben. Hefe zerbröseln, in die Milch geben und Zucker drüber streuen. Hefe quellen lassen (ca. 15 min).
Danach 2 Eier hinzufügen und alles miteinander verkneten.




Den Teig ca. 1 h gehen lassen (bis er das doppelte Volumen hat).

Und jetzt gehts los:

Anleitung für den Baumstriezel:

Zutaten/Material:

Zimtzucker
Butter
Alufolie
Nudelholz
Auflaufform

1. Den Teig ausrollen, ca. 0,5-1 cm dünn! und in 2-3 cm breite Streifen schneiden.




2. Ein Nudelholz vollständig mit Alufolie einwickeln.





3. Die Alufolie mit Butter einfetten.




4. Die Streifen überlappend und schräg um das Nudelholz wickeln.




5. Den Teig mit Butter bepinseln.




6. Das Nudelholz mit dem Teig in eine Mischung aus Zimt und Zucker rollen.




7. Das Nudelholz über eine Auflaufform hängen. Vorsicht: Auch die Griffe mit Alufolie umwickeln!

Den Baumstriezel 15 min bei 160° C Umluft backen.




8. Rausnehmen, nochmals mit Butter bepinseln und weitere 12-15 min backen.
Danach direkt in der Zimt Zucker Mischung rollen, vom Nudelholz abgleiten lassen (Vorsichtig, damit er nicht auseinander fällt).



Da ist er nun! 

Der erste wurde leider etwas zu dick. Weniger Teig, der schön knusprig ist, schmeckt besser. Beim zweiten Mal hat es schon besser geklappt.

Ich sag euch, die sind mega lecker!






Viel Spaß beim Nachbacken,
eure Stefanie

Freitag, 20. Februar 2015

Spendenaktion bei Dynamite Cakes

Guten Abend meine Lieben,

heute möchte ich mit einem Anschlag auf euch beginnen. 
Und zwar hat die liebe Franzi von Dynamite Cakes eine wunderbare Spendenaktion ins Leben gerufen. Sie sammelt nämlich Spenden für den Verein "World Vision Deutschland".World Vision ist ein Kinderhilfswerk mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, Katastrophenhilfe und entwicklungspolitische Anwaltschaftsarbeit.

Hier könnt ihr mehr über Franzis Spendenatkion erfahren: 

Als Franzi mich gefragt hatte, ob ich ein Buch für eine ebay-Auktion zur Verfügung stellen würde, war ich natürlich direkt mit von der Partie.

Und jetzt zu meinem Anschlag: 

Spenden, spenden spenden!!!

Hier findet ihr die ebay-Auktion:

Dort gibt es tolle Sachen zum Ersteigern, unter anderem ein Buch "Crazy Cake Design" mit persönlicher Widmung.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Franzi jede Menge für World Vision zusammen bekommt!

Eure Stefanie

Montag, 16. Februar 2015

Helau! Alaaf! Alleh Hopp!

Helau! Alaaf! Alleh Hopp!
Oder wie sagt man bei euch?

Ich wünsche euch einen närrischen Rosenmontag! Geht ihr heute auf einen Umzug? Karneval, Fastnacht oder Fasching feiern?


 Diesen kleinen Rührkuchen gab es letztes Jahr, wollte euch den zuckersüßen Clown aber einfach noch einmal zeigen....




Nun aber zurück zu meinem Beitrag:
Ich habe heute noch etwas Leckeres für euch. Das gibt es jedes Jahr an Fastnacht bei uns: Mutzenmandeln. Das erste Mal habe ich die Mutzenmandeln im Kindergarten gebacken und seitdem immer wieder.



Hier geht es zum Rezept:


Zutaten: 

3 Eier
1 Pck. Vanillezucker
75 g Zucker
250 g Quark
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver

Zubereitung:

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Den Quark unterrühren, Mehl und Backpulver dazugeben. Mithilfe eines Teelöffels den Teig löffelweise in heißes Fett geben und hellbraun backen.
Nach Belieben mit Puderzucker und Zimt bestreuen.

Und hier die Zubereitung in Bildern:






Und hier das leckere Ergebnis:




Guten Appetit und Helau,
eure närrische Stefanie

Sonntag, 15. Februar 2015

Tortenzauber - das neue Magazin!

Mit voller Vorfreude darf ich euch das neue Magazin "Tortenzauber" vorstellen!




Ab Mai wird es im Handel regelmäßig erhältlich sein und mit wunderschönen Torten, leckeren Rezepten und hilfreichen Anleitungen die Leser begeistern.
Wenn ihr euch das Titelbild etwas genauer anschaut, habt ihr mich vielleicht schon entdeckt, denn auch ich werde ein Teil des neuen Magazins sein. 
Ich darf nämlich bei Tortenzauber mit all meinen Ideen, Anleitungen, Torten als Redaktionsmitglied mitwirken!

Und deswegen frage ich euch: 
Was erwartet ihr von einer Tortenzeitschrift? Was muss auf jeden Fall mit drin sein? Was möchtet ihr lesen?

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten!

Eure Stefanie


Samstag, 14. Februar 2015

Happy Valentine's Day ❤

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag!

Feiert ihr den Valentinstag mit dem Menschen, den ihr liebt oder feiert ihr lieber nicht?

Ich finde, dass man jeden Tag, den Menschen, die man liebt und gern hat, zeigen sollte, dass sie ganz besonders sind, denn das Leben kann so schnell vorbei sein.

Und deswegen möchte ich euch alle ganz herzlich grüßen. Das geht selbstverständlich am besten mit ein paar herzigen Leckereien.













Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag mit euren Liebsten,
eure Stefanie

Mittwoch, 11. Februar 2015

Buch: Crazy Cake Design - Ab sofort im Handel - Teil 6 ❤

Meine lieben Leser und Leserinnen,

es ist soweit!

Mit voller Freude und Euphorie darf ich euch verkünden, dass mein Buch "Crazy Cake Design" ab sofort im Handel erhältlich ist.
 



Ihr könnt es in Buchhandlungen eures Vertrauens, bei Amazon, bei Weltbild, im Campingmarkt Noé in Birkenfeld oder bei mir Zuhause erwerben. 

Heute kam meine bestellte Lieferung an. Als ich nach Hause kam, standen 5 große Pakete bereit, die darauf warteten ausgepackt zu werden. 
Danach war ich auch schon fleißig und habe in die Bücher für meine Familie meinen Dank geschrieben. Ich bin gespannt, was sie dazu sagen werden.

Was sagt ihr zu "Crazy Cake Design"?

Ich freue mich auf eurer Feedback, eure Kritik, eure Bilder,.... 
Schickt mir doch ein Bild von euch zusammen mit dem Buch!

So sehe ich beim Lesen aus:





❤liche Grüße,
eure verdammt aufgeregte Stefanie


P.S. Am 01.03.15 bin ich auch in der Buchhandlung Wolf in Kusel anzutreffen. Vielleicht kommt der ein oder andere von euch vorbei.

P.P.S. Da mein Buch schon letzte Woche bei mir ankam, konnte ich mit der lieben Christine von CS Photography Bilder machen. Vielen Dank an dieser Stelle!


Dienstag, 10. Februar 2015

400.000 - das muss gefeiert werden!

Heute morgen werde ich wach, schaue wie immer auf meinem Blog vorbei und sehe das:

400.000 Seitenaufrufe!




Das ist mal eine Nummer! Vielen Dank für eure Interesse und eure Treue. Ich bin hin und weg und sprachlos.

Den Blog hab ich nun etwas über 2 Jahre und finde es grandios, dass ihr soviel Interesse für das Backen und Dekorieren von Torten zeigt! Ich versuche seit dem 12.12.12 nun regelmäßig Torten und leckere Rezepte zu schreiben und hoffe, es wird euch damit nicht zu langweilig. Über Anregungen und Ideen freu ich mich immer. 

Deshalb hab ich eine Bitte an euch: Kommentieren, teilen, davon reden, Emails, Nachrichten,... alles was euch einfällt, aber zeigt mir, dass ihr da seid! 
Denn davon lebt ein Blog!

Backen macht glücklich und genau das möchte ich euch weiter geben!

Auf die nächsten 100.000!

Eure begeisterte Zuckerfee Stefanie

Montag, 9. Februar 2015

Walnuss-Chocolate-Cookies

Da ich zur Zei im Cookies-Fieber bin, habe ich heute wieder ein leckeres Rezept für euch. Und zwar richtig schokoladige Bomben!

Walnuss-Chocolate Cookies




Rezept (für ca. 30 Stück)

Zutaten:

250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
2 Eier
400 g Mehl
60 g Kakao
40 g geschmolzene Zartbitterkuvertüre
1,5 TL Backpulver
1 TL Salz
80 g gehackte Walnusskerne
250 g klein gehackte Vollmilchschokolade

Zubereitung:

Butter schaumig rühren, Zucker und Eier unterrühren. Mehl, Kakao, Salz und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Anschließend Nüsse und Schokoladen unterkneten. Kleine Häufchen (Durchmesser ca. 3 cm) rollen und etwas platt drücken. 

160 °C Umluft, ca. 12 min




Wer Schokolade mag, ist hier richtig!  

 Lasst sie euch schmecken,
eure Stefanie

Sonntag, 8. Februar 2015

Der erste Aufbaukurs ♥

Am Wochenende war es endlich so weit: Der erste Aufbaukurs fand statt. 

In den Aufbaukursen zeige ich euch, wie man mehrstöckige Torten aufbaut und stabilisiert.
Das Motiv der Torte darf selbst ausgesucht werden. Ob edle Hochzeitstorte oder für einen Kindergeburtstag, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Es kann sich kreativ und individuell an der eigenen Torte ausgelassen werden.
Am Anfang besprechen wir gemeinsam das Design mit den Schwierigkeitsstufen.
Blüten und Blätterranken, Figuren und Spitzenrand können weitere Themen des Kurses sein.

Zu dem Kurs kamen Nadine und ihre Mutter Waltraud, die demnächst für ihre Schwester bzw. Tochter eine Hochzeitstorte backen und dekorieren werden und deshalb gemeinsam an einer Torte üben wollten. Auch Rainer kam aus einem ähnlichen Grund. Jenny liebt es Torten zu verzieren und wollte sich weiter bilden, sie bekam den Gutschein für den Kurs zu Weihnachten geschenkt. Miriam durfte ich schon in meinem Basiskurs kennen lernen und freute mich sehr, dass sie wieder zu mir gefunden hatte.

Ich möchte euch heute die wunderschönen Torten natürlich nicht vorenthalten. 
Alle 5 haben wirklich in der kurzen Zeit Großes geleistet. Ich bin mächtig stolz!


Waltraud und Nadine und der Blütentraum


Wie ihr sehen könnt, kamen wirklich unterschiedliche Kunstwerke dabei heraus. Waltraud und Nadine beschäftigten sich mit Rosen, Blüten und dem Spitzenrand, außerdem ist ihre Torte in Champagnerfarben eingedeckt und mit Perlmutt überzogen.


Rainer und die Betzetorte


Rainer ließ den "Betzedeiwel" (Maskottchen des Fußballvereins 1. FCK) auf seiner Torte los in Kombination mit wunderschönen Rosen und einer Efeuranke.


Jenny und ihr Traum in Pastell

Jenny wollte die Torten in Pastelltönen halten und mit einer Blumenranke schmücken. Sie unterteilte den oberen Kuchen in die Farben flieder und mintgrün. Außerdem konnte auch sie den Spitzenrand um den unteren Stock legen.


Miriam mit ihrer eleganten Torte


Miriam dekorierte ihre Torte mit einem Steppmuster und Perlen, modellierte eine Rose und Hortensienblüten, die sie an der Torte herunter ranken ließ. Das Ganze in den Farben weiß und rot.


Ich werde in Zukunft immer wieder Aufbaukurse anbieten. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

Wer Interesse hat, einfach melden und Termin ausmachen,
eure Stefanie

Donnerstag, 5. Februar 2015

Buch: Crazy Cake Design - Neuigkeiten - Teil 5 ❤

Es ist da!!!!

Endlich kann ich mein erstes Buch "Crazy Cake Design" in den Händen halten. Gestern waren zwei Ausgaben in der Post. Die weiteren folgen. 

*hüpf* *tanz* *spring*

Es ist ein unglaubliches Gefühl. Ich hätte es nicht für möglich gehalten. Der reine Wahnsinn!









Sobald eure ersten Exemplare einfliegen, sagt mir doch Bescheid! Ich freu mich auch über Bilder von euch und den Büchern.

Für alle, die noch keins bestellt haben, aber eins wollen, hier entlang:

Ganz liebe Grüße,
eure verrückte Stefanie

Mittwoch, 4. Februar 2015

Cake Design Zeit - Tortendekorationskurs

Hallo meine Lieben,

es war wieder soweit. In den Winterferien konnte ich zwei Kurse in den Januar legen. Sechs nette Damen waren bereit und hoch motiviert das erste Mal mit Fondant zu arbeiten. Denn keine von ihnen hatte damit schon Erfahrungen gemacht. Das musste sich schleunigst ändern...

Luisa wollte ein Pfed modellieren, ihre Schwester Sina eine Schleife und ganz viel Pink verwenden. Den Rotweinkuchen wollte Lisa mit einer passenden Weinrebe dekorieren, Leane wollte sich an Callas auslassen. Janna entschied sich für einen Pinguin und die liebe Dana wollte Rosen und Callas probieren.

Ich kann euch sagen, wunderschöne Farben, Ideen und Umsetzungen. Ich bin sehr zufrieden, welche tollen Torten heute wieder dabei heraus kamen. 

Aber schaut doch selbst:

Lisas Weinrebe

Callatorte von Leane

Jannas Pinguin

Rosen und Calla von Dana

Rosa Traum von Sina

Luisas Pferd


Und hier die ganze Truppe (mit mir) mit ihren Torten. Vielen Dank an Katja und Volker für das Bildermachen.




Was sagt ihr zu den allerersten Torten der sechs? 
Richtig klasse für das allererste Mal, oder?

Wer ebenfalls Lust hat, findet hier Infos zu den Kursen:

Liebe Grüße eure Stefanie