Donnerstag, 15. Juni 2017

Blutige Anfänger werden zu Tortenkünstlern

Hallo liebe Zuckerschnuten,

ich berichte euch heute von meinem Basiskurs, der am letzten Wochenende anstand. Die Damen und der Herr waren allesamt blutige Anfänger. Der ein oder andere hat sich mal an einer Motivtorte probiert, aber weitere Erfahrungen hat keiner von ihnen gemacht. 
Deshalb gab es bei mir einen Crash Kurs zum Thema Cake Design. Ich nenne es immer gerne einen "Rundumschlag" durch die Tortenwelt, weil ich auf wirklich alles einmal eingehe. Sei es wie-mache-ich-einen-Kuchen-fondanttauglich oder Tipps-und-Tricks-fürs-faltenfreie-Eindecken bis zu welches-Werkzeug-für-was und welche-Masse-für-was...

Antje, Selina, Annemarie, Julia, Jörg, Silvia, Ursula und Michelle kamen (fast pünktlich) am Samstag mit guter Laune und Kuchen im Gepäck nach St.Julian. 
Nachdem die Kuchen einganachiert und eingedeckt wurden, konnte mit dem Modellieren der Deko begonnen werden.

 


Als Themen gabe es: Alice im Wunderland, Geburtstag, Eule, Traktor, Blüten, Unter dem Meer
Schaut euch die fertigen Werke am besten direkt an. Super klasse für das erste Mal!

Chesire Cat von Selina

Nemo von Antje

Eine Geburtstagstorte von Ursula

Frühling von Silvia

Eule in 2D von Michelle

Torte von Julia

Blütengesteck von Annemarie

Traktor von Jörg


Das obligatorische Gruppenbild darf natürlich nicht fehlene. Dieses Mal aber aufgeteilt :-)



Es hat wieder jede Menge Spaß gemacht! Obwohl es am Samstag sehr warm war, konnte man im Keller gut arbeiten. Es war eine lustige Truppe mit vielen kreativen Ideen. Macht weiter so!

Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen