Samstag, 18. Juli 2015

Mein Blaubeersommer - Buchrezension

Guten Morgen meine Lieben,

ist das nicht ein herrliches Wetter? Ich liebe den Sommer, die Sonne und heute Nacht sogar Regen. Da passte es perfekt, dass mir gestern Abend das Buch "Mein Blaubeersommer - Rezepte zum Verlieben" in die Hände gefallen ist. Dieses Buch entstand aus einer Sammlung von Rezepten, die die Leser des Roman »Der Sommer der Blaubeeren« von Mary Simses eingeschickt hatten. Es beinhaltet viele verschiedene Rezepte rund um die kleine leckere blaue Beere. Wer Blaubeeren mag, wird dieses Buch lieben.


Das Buch erschien im Bassermann Verlag, hat 80 Seiten und kostet 12,99 Euro. 


Am Anfang gibt es Tipps und Tricks...


Danach geht es mit den Rezepten der Leser und Leserinnen los. Von einer Joghurt-Blaubeer-Torte bis hin zur Blaubeermarinade für Grillfleisch ist alles dabei! Da fiel es mir richtig schwer, auszuwählen, was ich mit meinen Blaubeeren anstellen sollte.
Aber mein Blick blieb auf Eis-Mini-Gugl hängen, da ich diese kleinen Dinger sowieso so gerne mag und es bei diesem Wetter nix Besseres gibt, als ein Eis im Garten zu genießen.


Rezept:

Zutaten für ca. 24 Stück:

500 g Blaubeeren
250 g Joghurt
Mark einer Vanilleschote
55 g Zucker

Zubereitung:

Blaubeeren pürieren, Joghurt, Vanilleschotenmark und Zucker zum Püree geben und gut verrühren. In die Form füllen und über Nacht in das Gefrierfach stellen.


Und am nächsten Tag einfach nur genießen!





Mein Fazit zum Buch: Für alle, die die kleine blauen Beeren lieben, ein Muss! Es sind sehr leckere Rezepte drin, die auch wirklich mal was ganz anderes sind. Ich werde einiges davon ausprobieren. Da bin ich mir sicher. Außerdem finde ich die Idee einfach klasse, ein Rezeptebuch zu einem Roman zu machen. Tolle Idee zu den tollen Heidelbeeren!

Viel Spaß beim Ausprobieren und genießt die Sonne,
eure Steffi