Sonntag, 21. Mai 2017

Bananen-Nutella-Strudel-Ring

Hallo ihr lieben Zuckerschnuten,

da ich heute spontan Lust auf etwas Süßes, am besten mit Schokolade, hatte, schaute ich nach, welche Zutaten zuhause noch vorrätig waren. 
Ich entschied mich für Bananen, Nutella und Blätterteig!
Es gab einen Strudel-Ring aus diesen Zutaten. 
Aber schaut euch das Rezept und die Bilderanleitung doch einfach selbst an und lasst mich wissen, wie ihr euren Strudel-Ring am liebsten belegen würdet!


Zutaten:

1 Banane
1 Blätterteig
etwas Nutella
1 Eigelb

Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen, die Banane in Stücke schneiden und damit die obere Seite des Blätterteiges belegen. Die Nutella erwärmen, damit man sie darüber geben kann. Das untere Ende des Blätterteiges mit einem Messer ca. 3 cm breit und 10 cm lang einschneiden.
Den Blätterteig an der Bananenseite vorsichtig einrollen und zu einem Kreis legen. Mit Eigelb bestreichen. 

160 °C Umluft ca. 30 min

(Ich habe in die Mitte eine feuerfeste kleine Schüssel gestellt, damit die Form des Kreises sich nicht ändert.)












In die Mitte des Kreises stellte ich noch eine kleine Schüssel mit geschmolzener Nutella, damit man den Strudel darin dippen konnte.

Tipp: Das Nutellaglas einfach bei ca. 400 Watt 30 s erwärmen.





Lasst euch diese feine, super schnelle Leckerei schmecken.
Das nächste Mal mache ich nach dieser Variante einen Apfelstrudel oder vielleicht etwas Herzhaftes?!

Schönen Tag euch allen,
eure Stefanie