Montag, 8. Mai 2017

Der erste Kurs im Wonnemonat Mai

Meine lieben Leser und Leserinnen,

ich möchte euch heute wieder wundervolle Motivtortenbilder zeigen. Denn gestern kamen 8 Damen in meinen Tortendekorationskurs, um einen Einblick in die Tortenwelt zu erhaschen. 
Pünktlich um 10 Uhr konnte es losgehen. Zuerst wurden die Kuchen ab- oder zugeschnitten (es wurde sogar eine Zahl, und zwar die 1, aus einem rechteckigen Kuchen gebaut), danach einganachiert, der Fondant wurde eingefärbt und die Kuchen schließlich eingedeckt. 

Bilder von der Arbeit: Mittendrin - statt nur dabei 








Katharina, Aileen, Nadine, Luisa, Carina, Valentina, Tanja und Christine zauberten tolle Torten mit hohen Schwierigkeitsstufen. Alle waren noch völlig neu in der Motivtortenwelt und haben gestern ihre erste Torte gemacht.

Nadine modellierte einen Elefant, mit einem Luftballon und Wimpelkette. Die kleine Decke wurde mit einem Randverzierungsausstecher verschönert, die Schleifen mit einer Silikonform modelliert.



Katharina dekorierte ihre marmorierte Torte mit einer Seerose aus Blütenpaste.




Carina zauberte einen Minion aus ihrem Kuchen.



Valentina modellierte aus verschiedenen Grüntönen die kleine Raupe Nimmersatt.


Aileen knetete einen Froschkönig.



Luisa brachte 3 Kuchen mit, damit die Torte auch schön hoch wurde. Als Cake Topper gab es jede Menge Süßes aus Zucker.



Christine schnitt aus einem rechteckigen Kuchen eine große 1 und dekorierte sie mit einem kleinen verrückten aber zuckersüßen Hasen. Nebenbei versuchte sie sich auch noch an diversen Blüten, um mehrere Handgriffe zu erlernen.



Tanja modellierte ebenfalls einen Froschkönig. Das Wasser wurde mit Glanzspray besprüht, die Krone und Bordüre mit Metallic Farbe angemalt.



Es war eine sehr konzentriert arbeitende und lustige Truppe. Alle blieben, trotzt kleiner Komplikationen beim Eindecken oder Glätten ruhig. Es kamen ja auch schließlich wunderschöne Torten dabei heraus. Ich finde eine schöner als die andere und kann mich garnicht entscheiden, welche mein Favorit ist.




Nächstes Wochenende geht es direkt weiter bei mir. Spontan steht ein Junggesellinnenabschied vor der Tür. Da wir nur 4 Stunden Zeit haben, müssen wir uns ganz schön spurten. Ich zeig euch dann die Ergebnisse!

Habt noch ein schönes Wochenende,
eure Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen