Donnerstag, 28. März 2013

Ostern kann kommen...

Ostern kann kommen. Der Tisch ist gedeckt!

Gestern habe ich mit dem Sohnemann meines Cousins Cupcakes verziert. Wir entschieden uns einfach drauf loszulegen und die Cupcakes mit dem Thema Ostern zu verzieren, da das Fest ja direkt vor der Tür steht. Obwohl der Kleine am liebsten draußen Fußball spielt, war er davon begeistert. Vor allem gefiel ihm das Naschen zwischendurch.

Aber schaut doch selbst, was wir gezaubert haben.

Ich habe zum einen Pistazienmuffins und zum anderen Vanillemuffins gebacken.

Rezept:


Zutaten

5  Eier
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Öl
125 ml warmes Wasser
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
Vanilleschotenmark (ich habe die Vanillemühle von Dr.Oetker benutzt)
und/oder gehackte Pistazien (ca 10 g zerkleinern und 5 g zur Dekoration)

Zubereitung

Die Eier werden schaumig gerührt. Dazu wird der Zucker, Vanillezucker, Vanilleschote und/oder zuvor zerkleinerte/gemahlene Pistazien dazugegeben und weitere 5 min auf höchster Stufe gerührt. Dann wird das Öl und das warme Wasser dazugegossen und schließlich das Mehl und Backpulver eingerührt. Mit den restlichen gehackten Pistazien verzieren.


160°C Umluft ca. 16 Minuten

Pistazienmuffins


Vanillemuffins


frisch aus dem Ofen


Und nun zur Dekoration:


Osternester


Blumenkörbchen


Osterhasis


Seerosen


Küken schlüpfen aus dem Ei

 Und nochmal alle zusammen:


Ich wünsche euch ein wundervolles Osterfest!
Eure Backfee

1 Kommentar:

  1. die sind total süß :) ich werde zu ostern auch cupcakes machen, aber meine werden nicht so toll aussehen wie deine :) einfach topping und ein paar schokoeier.. ;-)

    AntwortenLöschen