Freitag, 13. September 2013

Tattoo Cupcakes

Am Wochenende war die Eröffnung eines tollen Tattoostudios namens "Jekyll and Hyde". Da durften ein paar schaurig schöne Cupcakes natürlich nicht fehlen.

Und zwar gab es Schoko Skulls, Schoko Tribals, Cupcakes mit einer Vanillecreme und mit einer Himbeercreme, die etwas dunkel eingefärbt wurde.

Aber schaut sie euch doch selbst an:



 






Rezept Vanille oder Schokocupcakes (reicht für 24 Stück):

5 Eier
300 g Zucker
250 ml Öl
125 lauwarmes Wasser
375 g Mehl
1 Pck Backpulver

Kakao oder Vanilleschotenmark

Eier schaumig schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weitere 5 min rühren lassen. Danach Öl, Wasser, Mehl und Backpulver hinzufügen. 
Wahlweise Kakao (2-3 EL) oder das Mark einer Vanilleschote hinzufügen.

In die mit Förmchen vorbereiteten Mulden des Muffinsblech zur Hälfte einfüllen.

Umluft 160°C ca 15 min

Rezept Creme:

Vanille:
100 g Butter, 100 g Frischkäse, 200 g Puderzucker, Vanilleschotenmark

Himbeer:
100 g pürierte Himbeeren, 200 g Naturjoghurt, 200 g geschlagene Sahne, Puderzucker, 1 Pck Tortencreme oder Gelatine zum Andicken 




Welche sind eure Favoriten? Ich finde den lachenden Totenkopf einfach super!

Schaurig süße Grüße,
Backfee