Dienstag, 19. November 2013

Ein paar leckere Cupcakes

Letzte Woche gab es jede Menge Cupcakes...

Zum Einen gab es zum Geburtstag eines BMW Liebhabers Schokocupcakes und Vanillecupcakes mit Frosting.








Rezept Cupcakes:
(reicht für ca. 24 Cupcakes)


5 Eier
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Öl
125 ml warmes Wasser
300 g Mehl
75 g geschmolzene Schokolade
1 Pck. Backpulver

(für die Vanillecupcakes Schokolade weglassen und Vanilleschotenmark zugeben)


Rezept Creme:

400 g Quark
400 g geschlagene Sahne
1 Pck Tortencreme
Puderzucker
Mark einer Vanilleschote


Zubereitung:

Das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Danach das Öl und das warme Wasser dazugegeben und verrühren. Anschließend Mehl, Backpulver dazu sieben und unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Zuletzt die geschmolzene Schokolade unterheben.

Muffinformen mit Vertiefungen mit Papierförmchen auslegen oder gründlich einfetten. Den Förmchen mit dem eingefärbten Teig nacheinander füllen. Die Cupcakes 20-25 Minuten bei 160°C Umluft im Ofen backen, nach 20 Minuten mit einem Schaschlik-Holzspieß testen, ob noch Teig kleben bleibt. Bleibt nichts mehr daran kleben, die Cupcakes aus dem Ofen nehmen. Die Cupcakes 5 Minuten auskühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter setzen. Komplett auskühlen lassen.

Entweder die Creme aufspritzen oder mit Fondant überziehen:

Schwarzen Fondant ausrollen und mit einem Glas einen Kreis ausstechen. Auf den Cupcake legen, den Rand fest andrücken. Dann einen kleineren Kreis in blau und weiß mit einem kleineren Glas ausstechen und vierteln. Mit etwas Wasser oder CMC Kleber abwechselnd auf der Mitte des Cupcake kleben. Aus weißem Fondant B, M und ein W formen und aufkleben.


Dann gab es für den bundesweiten Vorlesetag an der Schule meiner Schwester ein paar Bücher Cupcakes mit selbst gebastelten Wrappern. Davon hat sogar Gundula Gause gegessen.




Und zu guter Letzt hab ich noch ein paar Apple Cupcakes gebacken:




Puh, das wars jetzt aber. Eigentlich wollte ich in der Woche mal nichts backen, aber ich kann meiner Familie und meinen Freunden einfach keinen Wunsch abschlagen. Es macht mir ja Spaß :-)
Geht es euch auch manchmal so?


Liebe Grüße und einen schönen Abend, 
eure Backfee