Freitag, 22. November 2013

Traumstücke in Backfees Küche

Guten Abend meine Lieben,

heute möchte ich euch die Traumstücke vorstellen. Die Traumstücke wandern schon seid längerem durch die Bloggerwelt und ich musste sie einfach mal nachbacken. Ich habe das Rezept von der lieben Nancy und ihrem Samt und Sahne Blog. Einfach himmlisch!

Hier das Rezept der kleinen Kekse:


Zutaten:

500 g Mehl
5 Eigelb
250 g Butter
2 Pck. Vanillezucker
150 g Zucker
und Puderzucker


Zubereitung:

Die Zutaten miteinander zu einem Mürbeteig verkneten.
Den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank aufbewahren (ich bin ein ziemlich ungeduldiger Mensch und hab den Teig aber auch schon nach paar Minuten wieder rausgeholt).
Danach den Teig daumendick rollen und in kleine Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen (Teig reicht für etwa 2 Bleche) und ca. 15 min bei 160°C Umluft golbraun backen.

Die Traumstücke etwas abkühlen lassen und lauwarm in Puderzucker wälzen.

Et voila: Traumstücke!



Mein Fazit: Sehr schnell und sehr lecker! Werde sie öfters backen. Vielleicht auch mal mit tollen Gewürzen.

Lasst sie euch schmecken,
eure Backfee

Kommentare:

  1. liebe backfee,

    freut mich, dass die kleine versuchung nun auch in deine backstube gefunden hat...

    ich werde deinen post auch verlinken zu den nachbackern... ich hoffe es ist auch in deinem sinne...

    lg nancy

    AntwortenLöschen
  2. Mhh sit das lecker aus.
    Liebe Grüße Theresa

    AntwortenLöschen