Freitag, 23. Januar 2015

Apfelkuchen - her mit euren Rezepten

Apfelkuchen - mein allerliebster! 

Habt ihr einen Apfelkuchen, den ihr ganz besonders findet? Ja? Dann würd ich mich über eure Rezepte freuen. Ich mag nämlich Apfelkuchen in allen Varianten super gerne und würde gerne Neues ausprobieren!

Ich stelle euch heute ein altes Rezept vor. Der Apfelkuchen ist super saftig mit Rosinen und Cranberries.

Rezept für eine 26 cm Durchmesser große Form

Zutaten:

400 g Mehl
6 EL Zucker
1,5 TL Zimt
200 g kalte Butter,in kleinen Stücken
4  Eigelb
8 EL Milch  
etwas geriebene Zitronenschale
1,2 kg Äpfel
1  Zitronensaft
150 g Zucker, braun
75 g Rosinen
75 g getrocknete Cranberries
1 TL Zimt
1 Prise Muskat
1 Prise Nelken


Zubereitung:

Mehl, Zucker und den Zimt miteinander mischen. Butter hinzugeben und zu einer krümeligen Masse verkneten. Eigelb und Milch miteinander verquirlen, mit der Zitronenschale unter die Teigmasse mischen und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie verpackt 1h kühl stellen. Dann werden die Äpfel geschält, entkernt und geviertelt. Die Hälfte davon in Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft (je nach Geschmack), Zucker, Rosinen und den Cranberries weich kochen. Die restlichen Äpfel werden in Scheiben geschnitten, mit dem heißen Apfelmus und den Gewürzen gemischt und abkühlen gelassen. Zwei Drittel des Teiges wird in einer hohe Kuchenform gefüllt, der (hohe) Rand wird angedrückt und der Boden mit einer Gabel eingestochen. Die Apfelmusmasse wird eingefüllt, der restliche Teig in Deckelgröße ausgerollt und darauf gelegt. Einige Dampflöcher ausstechen.

160°C Umluft ca. 50 Minuten




Viel Spaß beim Nachbacken und her mit euren Rezepten und Bildern,
eure Stefanie

P.S.
 Emailadresse: crazybacknoe@gmail.com
oder schickt mir eine Nachricht bei Facebook: https://www.facebook.com/CrazyBackNoe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen