Sonntag, 10. September 2017

Hochzeitstorte von Carina und Michael

Guten Morgen meine lieben Leser und Leserinnen,

ihr habt euch schon bestimmt gewundert, dass ihr so lange nichts von mir gehört habt... 
Leider war ich bereits in den Sommerferien krank geworden. An den Folgen kämpfe ich heute noch. Aber es wird besser 😊
Auf jeden Fall geht es mir wieder so gut, dass das Nudelholz wieder geschwungen werden konnte. Meine liebe Arbeitskollegin Carina, die ich auf der Abschlussfahrt der 10ten Klassen nach Berlin so richtig lieben gelernt habe, fand ihren Traummann. Und jetzt wurde JA gesagt. 

Die Feier durfte ich mit Cake Pops und einer dreistöckigen Hochzeitstorte bereichern. Während der Schulzeit war das gar nicht so einfach zu bewerkstelligen, aber mit Nachtschichten und helfenden Freunden gelingt einem alles.

Die Torte sollte drei unterschiedliche Geschmacksrichtungen haben: eine Schokocreme, eine Erdbeercreme und eine Mango-Maracuja-Creme. Alles auf einer Joghurt- oder Quarkbasis mit frischen Erdbeeren, Mangos, etwas Mangosirup und geschmolzener Schokolade. Sehr lecker!

Was an einem Hochzeitstag aber noch wichtiger ist, ist natürlich das Aussehen der Torte: Lila und Flieder sollten die Farben der Tortendeko sein, Rosen als Blumen und als Cake Topper das Brautpaar im Comic Style sowie deren Katze Anton.

Genug Worte - jetzt folgen Bilder





Und dazu gab es noch Cake Pops aus Marmorkuchen und einer Frischkäsecreme im Brautpaarlook:


Ich liebe Cake Pops und habe an der Hochzeit sogar einen erwischt, den ich essen konnte. Normalerweise sind die immer so schnell weg. 
Die Bilder des Hochzeitstages werden demnächst hier folgen. Anne, die auch meine Bilder von Buch Nummer 2 gemacht hat, war die Fotografin der Hochzeit. Vielleicht darf ich ja auch ein Bild des Brautpaares beim Anschneiden der Torte euch zeigen. Muss ich gleich morgen in der Schule nachfragen. 

Was ist eure Lieblingsfarbe? Meine ist und bleibt Lila! 
Wie gefällt euch das Brautpaar?
Wer ist auch so begeistert von Cake Pops?

Mit vielen Fragen beende ich diesen Post und wünsche euch einen wunderschönen Sonntag,
eure Stefanie