Sonntag, 7. April 2013

Kommunionstortenmarathon

Mein Patenkind Jonas geht heute zur Heiligen Kommunion. Auch der kleine Marcel, der Sohn einer Freundin hat morgen seinen großen Tag.

Das bedeutete für mich an diesem Wochenenede: Kommunionstortenmarathon !

Ich habe mich bei beiden an den Farben der Einladung orientiert sowie an Wünsche, was das Motiv betrifft. Aber schaut sie euch doch selbst an:

Die Torte für Marcel wurde mit einer Champagner-Schokocreme gefüllt und in den Farben grau, blau gehalten:





Ich habe die Torte für Jonas zweistöckig gemacht und beide Torten mit einer Erdbeercreme gefüllt. Der betende Junge ist eine kleiner Blondschopf, wie mein Patenkind.





Auf beiden Torten befindet sich ein Rosenkranz. Da ich der evangelischen Religion angehöre, musste ich mich zuerst noch mit der katholischen auseinander setzen, denn ich muss zugeben, dass ich nicht wusste, wieviele Perlen eine Rosenkranzkette hat.

Wenn ihr es auch nicht wisst, hier eine kleine Info:
"Der Rosenkranz hat 59 Perlen. Die Eröffnung des Rosenkranzgebetes wird an einer am Kranz befestigten Kette mit einem Kreuz und drei kleinen Perlen gebetet, die von zwei großen Perlen gerahmt sind. Darauf folgen auf dem Kranz fünfmal zehn kleinere Kugeln (für die Ave Maria) und eine davon abgesetzte große (für das Vaterunser und Ehre sei dem Vater)." (Quelle: Wikipedia)

 Mit den Worten einem meiner Lieblingsschriftstellern möchte ich mich heute bei euch verabschieden:

Einen Menschen zu lieben bedeutet, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat. 
Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Eure Backfee

Kommentare:

  1. Die sind ja süß geworden!!!

    Verrätst Du uns bald mal das Rezept der Schoko-Champagner-Creme? *sabber*

    Ein schönes Kommunionswochenende
    wünscht Dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra!
      Das Rezept kommt noch. Habe aber die Champagnercreme schonmal gemacht. Die findest du in meinen Rezepten. Und dazu hab ich dann noch 200 g Zartbitterschokolade geschmolzen. Echt lecker!
      Liebe Grüße Steffi

      Löschen
  2. Wahnsinn!!! Das ist echte Kunst! Bist du dir sicher, dass du dein Hobby nicht zum Beruf machen möchtest?! Bringst du dir das alles selber bei oder besuchst du nebenbei auch Kurse?
    Achja, ich habe dich übrigens auch auf meinem Blog verlinkt :) Auch wenn mein Blog jetzt nicht NUR vom Backen handelt, aber ich mische das halt ein bisschen, weil ich mehrere Leidenschaften habe. ^^
    Lg <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe!
      Warum wusste ich bisher noch nichts von deinem Blog!? Gleich Follower geworden!
      Ich hab bisher leider noch keinen Kurs besucht. Bring mir alles selbst bei. Aber habe auf jeden Fall vor, demnächst einen Kurs zu besuchen (Royal Icing zum Beispiel).
      Liebe Grüße Steffi

      Löschen
    2. OMG wie süß du bist mein erster Follower! Was für eine Ehre!!! :D Bin total happy!
      Ja, ich hab meinen Blog noch nicht sooo lange. Knapp ein Monat ist's jetzt schon.
      Ich bin total baff, dass du dir alles selber bei bringst. Du hast wirklich Talent! Großes Talent!!!
      Lg <3 Mary :)

      Löschen
    3. Der erste Follower und bestimmt nicht der letzte. Mach weiter so!
      Danke für dein Kompliment :-*

      Löschen