Sonntag, 1. Dezember 2013

Kinoabend bei Miss B.


Die liebe Miss Blueberrymuffin lud mich zu ihrem virtuellen Filmabend ein. 


Da ich alte Filme, Klassiker wie „Frühstück bei Tiffany“ oder „Vom Winde verweht“ einfach wundervoll finde, habe ich mich über die Auswahl von Miss B. sehr gefreut. Denn heute darf ich euch was Leckeres zu dem Film „My Fair Lady“ präsentieren.




Wie Eliza in der Musicalverfilmung immer nach den Erdbeertörtchen als Belohnung für ihre Alphabet Übungen fragt, habe ich euch ein kleines Erdbeertörtchen gebacken. Und zwar im Hut von Eliza Doolittle.




Rezept: Erdbeer-Champagner-Torte

Biskuit:

Zutaten:

6 Eier
6 EL warmes Wasser
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Zubereitung: 

Die Eier werden mit dem warmen Wasser schaumig geschlagen. Danach werden Vanillezucker und Zucker untergerührt und ca. 10 min auf höchster Stufe geschlagen. Anschließend wird Mehl und Backpulver hinzugefügt, kurz durchmischt und in zwei eingefettete 18 cm Durchmesser große Springformen gefüllt.
160°C Umluft ca. 30 Minuten

Die beiden Kuchen abkühlen lassen und zweimal durchschneiden.




Creme:

Zutaten:

200 ml Champagner oder Sekt
1 Prise Puderzucker
1 Pck Tortencreme
400 g Naturjoghurt
400 ml Sahne zum Schlagen
Ca. 15-20 Erdbeeren

Zubereitung:
Für die Champagnercreme 200 ml mit dem Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen. Das Tortencremepulver wird zuerst mit dem Champagner gut verrührt und dann wird der Joghurt untergerührt. Die Erdbeeren werden halbiert und in die Creme gegeben. Zuletzt die Sahne unterheben und alles auf den Böden der Torten verteilen. 


Anschließend habe ich die Torten aufeinander gesetzt, mit Schokoladenganache eingecremt und mit schwarzem Fondant eingedeckt. Die Torte habe ich auf ein mit weißem Fondant eingedeckten Cake Board gesetzt und mit Federn und Zuckerblumen dekoriert. Et voila. Elizas Hut!




Vielen lieben Dank an Miss B. für diesen tollen Kinoabend und das wirklich klasse Thema. Ich hatte schon so lange nicht mehr den fabelhaften Film gesehen und hatte dadurch wieder die Gelegenheit.


Wer den Beitrag lesen möchte und mehr über mich und mein Hobby erfahren möchte: Hier geht es zum Kinoabend: http://missblueberrymuffin.blogspot.de/2013/12/blueberry-pictures-prasentiert-10.html




„Sie ist so entzückend ordinär.“


Eure Backfee

Kommentare:

  1. Liebste Stefanie,
    wow ist das eine wundervolle Huttorte!
    Sie gefällt mir sehr gut.
    Wünsche Dir einen schönen Montag und eine schöne Adventszeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir der Hut gefällt, liebe Fenta!
      Wünsche dir auch eine wundervolle Adventszeit.

      Liebe Grüße Steffi

      Löschen