Samstag, 9. Februar 2013

Die Taschen werden voll gestopft

Heute geht es nicht um die ständigen Begleiter von Frauen sondern um leckere Apfel- und Kirschtaschen. Obwohl man von den Handtaschen auch nie genug haben kann.



Jetzt aber zu den essbaren Taschen:

Rezept für den Teig:


150 g Magerquark
75 g Zucker
1 Prise Salz
1  Ei
6 EL Öl
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Zubereitung:
Quark, Zucker, Prise Salz und Ei miteinander verrühren. Dann Öl nach und nach zugeben. Mehl und Backpulver unterrühren und den Teig verkneten. Den Teig für eine Viertelstunde ruhen lassen.



Rezept Apfelfüllung: 


600 g Äpfel
1 Spritzer Zitronensaft
150 g brauner Zucker
80 g Rosinen 
80 g Cranberries
Gewürze: Zimt, Muskat, Vanilleschotenmark, Nelke

Zubereitung:

Die Äpfel werden geschält, entkernt, geviertelt und in Würfel geschnitten. Diese werden mit dem Zitronensaft (je nach Geschmack), Zucker, Rosinen und den Cranberries weich gekocht. Gewürze hinzufügen und das Apfelmus abkühlen lassen.



Rezept Kirschfüllung:


1 Glas Sauerkirschen 
2 Pck. roter Tortenguss
2 EL Zucker 
1 Pck. Vanillezucker 
1 Spritzer Zitronensaft  
Gewürze: Zimt, Muskat, Vanilleschotenmark, Nelke 

Zubereitung:

Kirschen mit dem Saft erwärmen, den angerührten Tortenguss unterrühren und aufkochen lassen. Kirschen, Zucker, Zitronensaft und Gewürze zugeben. Die Kirschfüllung abkühlen lassen.



Zubereitung der Taschen:


Auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig:

a) zu ca 3 cm Durchmesser großen Kugeln formen und diese rund ausrollen. Den Teig in die Teig-Falle von Tupperware legen, befüllen, zusammenklappen, überstehende Reste wegschneiden und die Tasche vorsichtig aus der Falle lösen.
oder b) zu einem Rechteck ausrollen und daraus Quadrate (ca. 15 cm) ausschneiden. Die Füllung auf eine Hälfte des Quadrats verteilen und die andere Teighälfte überklappen. Die Teigränder werden mit einer Gabel festgedrückt.

Die Taschen mit Eigelb bestreichen.
 

160°C Umluft ca. 20-25 Minuten backen.





Teigfalle






mit Äpfeln


mit Kirschen


Sooooo lecker!

Liebe Grüße und einen schönen Abend, 
eure Crazy Backfee