Samstag, 2. Februar 2013

Snoopy und die Torte

Kennt ihr alle noch die Peanuts?
Snoopy und seinen Freund Woodstock?

Dann seid ihr hier und heute richtig! Ich sitze zwar nicht an meiner Schreibmaschine, aber an so etwas Ähnlichem und schreibe euch diesen Post:


Ich möchte euch zuerst einmal etwas von Snoopy erzählen, was ich bisher auch noch nicht wusste. (Quelle: Wikipedia)
  • engl. to snoop bedeutet „herumschnüffeln“.
  • Snoopy ist kunstbegeistert: Er hatte einen echten Vincent van Gogh in seiner Hundehütte hängen, der aber leider irgendwann zusammen mit seinem Billardtisch einem Brand zum Opfer fiel.
  • Er liest gerne: Irgendwann fängt er an, Krieg und Frieden zu lesen, allerdings nur ein Wort pro Tag.
  • Sein ärgster Feind ist „die Katze von nebenan“, die von ihm manchmal auch „World War II“ genannt wird.
  • Sein bester Freund und Sekretär ist Woodstock. (kleiner gelber Vogel, kann maschinenschreiben und stenographieren)

Dieser liebeswerte Kerl muss doch auf eine Torte!!!


Schokoladenkuchen


Schokocreme


Ganache


Hundehütte aus Kuchen


Einzelteile


???


Woodstock

Und zu Schluss, die fertige Torte:




Was sagt ihr zur Snoopy Geburtstagstorte?

Eure Peppermint Patty

Kommentare:

  1. Ich mag die sehr - vor allem Woodstock!!! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich eine traumhaft süße Torte. Viel zu schade zum Essen.
    Liebe Grüße,

    Rebecca

    AntwortenLöschen