Sonntag, 23. Juni 2013

Zum 90ten - Nur das Beste

Meine liebe Oma Karolina feierte gestern ihren 90ten Geburtstag!
Und dieses stolze Alter muss doch einfach kräftig gefeiert werden!

Am frühen morgen machte ich mich samt kleinem Kuchen auf den Weg in die Stadt, um den Tag mit ihr beginnen zu können. Zu Besuch waren nicht nur Familie und Bekannte, sondern auch Vertreter der Stadt, des Kreises, der Gemeinde, der Kirche und und und. Es gab neben meiner Mango-Kokos-Torte auch noch Schnittchen für die Gäste.

 Leckere Lachsschnittchen

 Kleines Geburtstagstörtchen

Rezept Mango-Kokos Torte

Biskuit:

6 Eier
6 EL Wasser, lauwarm
300 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
300 g Mehl
1 Pck Backpulver

Die Eier werden mit dem warmen Wasser schaumig geschlagen. Danach werden Vanillezucker und Zucker untergerührt und ca. 10 min auf höchster Stufe geschlagen. Anschließend wird Mehl und Backpulver hinzugefügt, kurz durchmischt und in eine gefettete 26 cm Durchmesser große Springform gefüllt.

160°C Umluft, ca 45 min

Mango-Kokos-Creme:

400 g Quark
400 ml geschlagene Sahne
1 Pck Tortencreme
2 Mango, pürieren
Spritzer Kokossirup
Puderzucker

Für die Creme die Mango schälen, pürieren und mit etwas Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen. Das Tortencremepulver wird zuerst mit dem Püree gut verrührt und dann wird der Quark (oder Naturjoghurt) untergerührt. Zuletzt die Sahne unterheben und alles auf dem Boden des Biskuits verteilen.  

Und hier das Geburtstagskind mit seiner Torte. Ist sie nicht super fit?!



Nochmals alles Liebe, Oma!
Bin so froh, dich zu haben.

Hoffe, ihr habt auch eine wunderschöne Zeit mit euren Großeltern,
eure Backfee