Dienstag, 14. Mai 2013

Resi, i hol di mit meim Traktor ab

Ich komme aus einer ländlichen Gegend in Rheinland-Pfalz. In meiner Straße gibt es noch einen Bauer, der Kühe und Schweine hat. Da war ich als Kind oft nach den Tieren schauen und bekam von dem Bauer mein erstes Meerschweinchen namens Krümel. 
Da kennt man sich mit der Landschaft aus, wenn man aus "Dillje" kommt.

Warum dann auch nicht mal einen Traktor Kuchen backen?

Der Kuchen besteht aus einem einfachen Nusskuchen, wurde in einer quadratischen 30er Form gebacken und schließlich zusammen geschnitten. Das Ganze wurde mit Ganache bestrichen.

Und hier geht es zum Rezept:

5 Eier
2 Tassen Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Tasse Kakao
3 Tassen gemahlene Nüsse
2 Tassen Mehl
1 Pck. Backpulver
1/2 Tasse Öl
1 Tasse Sprudel

Alle Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten. Den Teig in eine große Form füllen.
50 min bei 160°C Umluft



Die Räder wurden mit Reiswaffeln gemacht, die mit Ganache bestrichen und mit Fondant überzogen wurden.



Resi, i hol die mit meim Traktor ab,
Resi, mit dem, da mach i niemals net schlapp.
Und dann spui i Mundharmonika,
denn romantisch bin i ja a.

Eure Backfee

Kommentare:

  1. Aaaaaah, wenn ich Dich erwische!!!! Jetzt hab ich wieder einen Ohrwurm. :( Zuletzt mit Spongebob und jetzt das!!!!! :)

    Aber die Torte schaut klasse aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach mich kaputt! :D
      Ich dachte schon an sowas :-)))

      Löschen