Freitag, 5. Dezember 2014

Adventskalender Türchen 5 - Kleiner Back Engel

Heute ist meine liebe Nicole hinter dem Türchen Nummer 5 versteckt. 
Schaut doch mal, was sie uns mitgebracht hat!
Viel Spaß beim Nachmachen.


Mein Name ist Nicole, ich bin 21 Jahre jung und habe schon in jungen Jahren gemerkt wie gern ich das Backen hab!! 

Vor zwei Jahren dan, überredete mich die liebe Steffi dazu, eine eigene Seite aufzumachen. Lange hab ich nach dem passenden Namen gesucht, als mir der Groschen fiel!! 
Meine Mama nennt mich immer ein Engel und da ich klein bin und gerne backe, kam dann der "Kleine Back Engel" zu stande!!! 

Ich bin seither mit ♡blut dabei und freue mich über jeden Kommentar, jede Hilfe und jedes Däumchen!!!! 

Wünsche euch allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit, backt fleißig und dekoriert, denn nur so kommt doch richtiges Weihnachtsfeeling auf, oder??? Rutscht gut ins neue Jahr und ich würde mich freuen wenn der ein oder andere mich auch im neuen Jahr auf meiner Seite besucht! !!!




Heute bekommt ihr von mir eine kleine Anleitung für eine Weihnachtstorte bzw. die Deko davon!!!



 
Ihr könnt am besten mit dem Weihnachtsbaum anfangen. Nein ihr müsst damit nicht bis Heiligabend warten, ihr dürft ihn gerne auch vorher "aufstellen".
Zuerst färbt ihr braunen und grünen Fondant ein, je nach Größe eures Baumes natürlich unterschiedlich viel!
Dann formt ihr den Stamm und ritzt ihn einfach ein wenig ein damit er eine "Rinde" bekommt!! 
Danach steckt ihr einen Zahnstocher rein damit ihr die ersten paar "Tannen" reinstecken könnt!
Dann braucht ihr Sternenausstecher in verschiedenen Größen und rollt eueren grünen Modellierfondant dünn aus! 
Fangt mit der größten Sternform an und stecht einen Stern aus! Ihr braucht dann noch ein Balltool damit ihr wie auf den Bild jede Sternecke verdünnt!! 
Dann legt ihr ein kleines Stück Fondant oben in die Mitte und steckt das Ganze auf den Stamm. So macht ihr immer weiter mit jeder Größe. Ab welchem Zeitpunkt ihr kleiner werdet, müsst ihr selbst entscheiden. Das hängt nämlich mit der Höhe eures Baumes ab!!
Zum Schluss kramt ihr eure Streusel aus dem Schrank. Das geht leichter wie mit Fondant und ich finde man hat mehr Möglichkeiten! ! Lasst da der Fantasie freien Lauf!!




Weiter gehts mir den Geschenken! Wer liebt sie nicht, oder ??? Und glaubt mir das Modellieren erst ist umso besser!!!! Also zunächst braucht ihr verschieden farbigen Fondant eurer Wahl! Dann ein scharfes Messer und Streudeko!! 
Ihr formt eine größere Kugel und schneidet alle Seiten so, dass ihr ein paar Ecken habt. Ihr könnt selbst wählenm ob das Geschenk lang, rund, quadratisch, praktisch, gut ist :-D :-D 
Das Geschenk könnt ihr mit einer Schleife versehen. Dazu einfach einen dünnen Strang Fondant ausrollen und zwei Schlaufen machen sowie zwei kleinere Stücke für die Enden!
Danach könnt ihr noch Sterne und co dafür nutzen euren Geschenken individuelle Deko zu geben!!!




Ihr könnt so viele Geschenke machen wie ihr wollt und diese ringsrum um den Baum setzen. Ich hab als kleines Hingugerle noch ein Schaukelpferd gemacht! Dazu einfach ein Stück braunen Fondant etwas dicker ausrollen und mit einen Ausstecher ausstechen. Ich hab noch in der Mitte des Schaukelpferdes den kleinen Freiraum eingeschnitten und als Sattel ein Stück gelben Fondant darauf geklebt!!




Hoffe euch gefällt meine Deko und ihr habt Spaß beim Ausprobieren. Es würde mich freuen vielleicht ein paar Bilder zu bekommen, wenn ihr sie nachgemacht habt!!! 

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit wünscht euch euer kleiner Back Engel